Browse By

04.08.14 KONZERT IM SCHLACHTHOF WI: Strom & Wasser und die Flüchtlingsfrauen – Floßtour 2014

FLÜCHTLINGSFRAUEN WERDEN LAUT! AKTIONSTOUR QUER DURCH DEUTSCHLAND!
14.07. – 27.08.2014

Gefahrenvolle Reisewege, herum geschoben durch ganz Europa, untergebracht in
Sammelunterkünften oft weit weg von jeder Infrastruktur, Gutscheine, Arbeitsverbote, ein
alltäglicher Kampf um ausreichende medizinische Versorgung, immer gegenwärtig die Angst
vor Abschiebung… Und Sexismus, wie ihn jede Frau erlebt, noch dazu…

Wir Flüchtlingsfrauen haben allen Grund laut zu werden und ein menschenwürdiges Leben
einzufordern.

Wir laden alle Flüchtlingsfrauen ein, mit uns zusammen laut zu werden!
Im Sommer 2014 wollen wir uns gemeinsam mit anderen Flüchtlingsfrauen an einem Projekt
des Musikers Heinz Ratz und seiner Band Strom & Wasser beteiligen:
Auf Flößen werden wir vom 14.7. bis 27.8. über Flüsse und Kanäle von Nürnberg bis Berlin
reisen, als schwimmende Demonstration auf die Situation von fliehenden Frauen und Kindern
aufmerksam machen und lautstark unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen.
Außerdem wird ein Rahmenprogramm in den Flüchtlingsunterkünften stattfinden, dabei wollen
wir mit Flüchtlingsfrauen ins Gespräch über ihre Sorgen und Probleme kommen und sie zu den
abendlichen Konzerten von ‘Strom und Wasser feat. The Refugee Women’ einladen. Diese
abendlichen Konzerte werden so zu Begegnungen zwischen deutschem Publikum und
Flüchtlingsfrauen. Die Tour-Termine finden sich hier:  http://women-in-exile.net/termine/
Wir wollen diese Reise mit euch nutzen, um uns mit anderen Flüchtlingsorganisationen zu
vernetzen und mit Flüchtlingsfrauen in ganz Deutschland zu sprechen und werden über unsere
Erlebnisse während der Tour auf einem Webblog berichten. So werden wir die Situation von
Flüchtlingsfrauen in Deutschland dokumentieren und unsere und eure Anliegen und unseren
und euren Widerstand öffentlich machen.
Flüchtlingsfrauen, Schwestern, Freundinnen, Unterstützerinnen, Aktivistinnen: Kommt mit!
Unterstützt uns als Reporterin, Fahrerin, Übersetzerin, mit Kinderbetreuung…!
Wenn ihr Interesse oder Fragen habt meldet euch: info@women-in-exile.net

Wir freuen uns auch über Spenden zur Finanzierung der Aktionstour: Jetzt Spenden für
„Flüchtlingsfrauen werden laut! Aktionstour quer durch Deutschland“ bei unserem Partner
betterplace.org
(von der Internetseite von Women in Exile)

Gefahrenvolle R eisewege, her um geschoben durch g anz Europa, untergebracht in Sammel unter künften oft weit weg von jeder Infr astruktur, Gutscheine, Ar beitsver bote, ein alltäglicher Kampf um ausr eichende medizinische Versorgung, immer geg enwärtig di e Angst vor Abschiebung… und Sexismus, wi e ihn j ede Frau erlebt noch dazu…  wir Flüchtlingsfrauen haben allen Grund laut zu werden und ein menschenwürdiges Leben einzufordern.

Am 14.07. werden sie zusammen mit  Heinz Ratz mit zwei großen Flößen aufbrechen, umgestaltet zu
Flüchtlingsbooten, – Main-, Neckar- und Rheinabwärts und dann entlang des Mittellandkanals bis nach
Berlin. Die Verletzlichkeit dieser Transportmittel in direktem Kontrast zu den Luxusjachten und
Ausflugsdampfern der touristisch genutzten Binnengewässer wird auf die dramatische Situation von
Flüchtlingen allgemein, die abendlich statt indenden Konzerte auf die besonders tragische und
bedrohliche Situation von fliehenden Frauen und Kindern aufmerksam machen.

In jeder Stadt sind auch Flüchtlinge und vor allem Flüchtlingsfrauen, eingeladen, mitzuspielen!
Darüber hinaus ist nachmittags in enger Zusammenarbeit mit Flüchtlingsorganisationen, allen voran
PRO ASYL, auch ein Rahmenprogramm in den Flüchtlingsunterkünften geplant: PuppenspielerInnen
und Clowns, die tagsüber mit einem Kinderprogramm auftreten. So soll eine Begegnung
zwischen deutschem Publikum und Flüchtlingsfrauen stattfinden, die Vorurteile und bewusste
oder unbewusste Distanz abbaut und zum Dialog einlädt.

Neben der Floßfahrt liegt der Schwerpunkt der Tour dann abends auf den Konzerten;
Beginn: ca. 20 Uhr

Floßtour_A2

- Floßtour 2014 Tour-Termine (tbc)

16.07.14 Erlangen, Villa
17.07.14 Bayreuth, tbc
18.07.14 Bamberg, Morph-Club

21.07.14 Seligenstadt, Evangelisches Gemeindezentrum
22.07.14 Fulda, Kulturkeller
23.07.14 Bad Kreuznach, Keller der AJK
24.07.14 Schweinfurt, Stattbahnhof
25.07.14 Frankfurt, Das Bett
26.07.14 Hanau, Hans-Böckler-Haus
27.07.14 Mainz, Kulturcafe

29.07.14 Reutlingen, Franz K
30.07.14 Landau, Open Air auf dem Uni-Gelände (tbc)
31.07.14 Heidelberg, Halle 02

02.08.14 Freiburg, tbc
03.08.14 Karlsruhe, Tollhaus
04.08.14 Wiesbaden, Schlachthof
05.08.14 Friedberg, Junity
06.08.14 Koblenz, Stattstrand
07.08.14 Bonn, Alter Zoll
08.08.14 Köln, Underground

11.08.14 Duisburg, Alte Feuerwache
12.08.14 Oberhausen, K14
13.08.14 Essen, Zeche Karl
14.08.14 Dortmund, Pauluskirche und Kultur
15.08.14 Bochum, Bhf. Langendreer
16.08.14 Kaiserslautern, tbc

20.08.14 Minden, Hamburger Hof
21.08.14 Hannover, Faust – Warenannahme
22.08.14 Braunschweig, JuZ Matthäuskirche
23.08.14 Wolfsburg, Hallenbad
24.08.14 Magdeburg, Oli-Kino
26.08.14 Potsdam,Waschhaus
27.08.14 Berlin, SO36
28.08.14 Wendland, Café Grenzbereich
29.08.14 Kiel, Räucherei
30.08.14 Hamburg, Fabrik
31.08.14 Bremen, Lagerhalle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>