Browse By

All posts by AKU Wiesbaden

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 22.49.28

Wir zeigen uns solidarisch mit dem Lokalmagazin “Zwischenzeit” aus Mainz und dokumentieren  folgenden Vorgang: Die Redaktion der Zwischenzeit, ein emanzipatorisches Lokalmagazin aus Mainz,  berichtetet jüngst  über einen Pfeffersprayangriff eines AfD-Wahlkämpfers auf eine Aktivistin. Die übrige Lokalpresse schweigt dazu und reproduziert lediglich eine Polizeimeldung, die den Angriff

Verfolgung, Bürgerkrieg, Flucht,

09. März 2016: Verfolgung, Bürgerkrieg, Flucht – zur Situation der Frauen in Kurdistan, Syrien, Irak, Afghanistan und Pakistan

Bürgerkrieg, Unterdrückung, Verfolgung, Verschleppung, Vergewaltigung. Diesem Schicksal sind viele Frauen in Kurdistan, Syrien, Irak, Afghanistan und Pakistan ausgesetzt. Im Fokus der Veranstaltung stehen folgende Fragestellungen: Warum werden Frauen und Mädchen im Namen des Islam versklavt, gefoltert, vergewaltigt und ermordet? Wird der Islam missbraucht? Wie steht

Nazis in die Tonne

20.02.2016: NAZIS in Mainz! 12 Uhr SWR Funkhaus

Am 20.02 wollen Neonazis von ‪Widerstand/Karlsruhe/Karlsruhe‬ wehrt sich nach Mainz kommen, um vor dem SWR gegen die “Lügenpresse” zu demonstrieren. Auftreten werden der Nazi-Blogger Michael Mannheimer, ex-NPDlerin Sigrid Schüssler und ‪PEGIDA‬-NRW Sprecher Helm Teichert. Die Nazis haben ihre Veranstaltung für 14 Uhr angemeldet und sie

http://neckarwestheim.antiatom.net/component/phocadownload/category/4-flugblaetter-flyer?download=116:flyer-demo-06-märz-2016

06. März 2016: Tschernobyl und Fukushima mahnen!

Atomausstieg sofort ! Regenerative, dezentrale Energiewende jetzt ! Demonstration zum AKW Neckarwestheim am 06. März 2016 Die Atomkatastrophen von Tschernobyl (1986) und Fukushima (2011) sind weiter Gegenwart. Die Menschen dort leiden unter den gesundheitlichen und sozialen Folgen der radioaktiven Strahlung. Vor Ort und weltweit leugnen

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 10.24.39

14.01.16: Vortrag und Diskussion “Refugees Welcome? Leider nicht wirklich…”

Max Pichl von PRO ASYL wird am Donnerstag die verabschiedeten sowie die geplanten Asylgesetzverschärfungen und deren Folgen für Geflüchtete und Unterstützer*innen diskutieren. Die Veranstaltung findet am 14.01.2016 um 20 Uhr in Mainz im Infoladen Cronopios statt. Willkommensrhetorik‘ Und GesetzesverschärfUngen… Während der völkelnde Pegida/AfD-Mob offen seine rassistische Fratze zeigt und

Hambi-Baum

01.02.2016: Lesung im Café Klatsch “Mit Baumhäusern gegen Bagger”

Der Hambacher Forst, Mitteleuropas letzter „Urwald“, wird gerodet durch Europas größten Klimakiller – RWE. Die Folgen davon sind verheerend und sind sowohl regional in Form von Naturzerstörung, Zwangsumsiedlungen und Gesundheitsschäden als auch global durch Klimawandelund Flucht zu spüren. All das für einen völlig veralteten Energieträger

kleinrt_logo_quadrat_JPG

09.01.2016: Demonstration 14 Uhr Bahnhof Dreieich Dreiechenhain

Solidarität mit allen Geflüchteten! Das Problem heißt Rassismus! Am frühen Montagmorgen wurden mehre Schüsse auf eine Unterkunft für Asylsuchende in Dreieich Dreieichenhain abgefeuert. Bei dem versuchten Mordanschlag wurde ein Geflüchteter leicht verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. Angesichts einer sich stetig verschärfenden aggressiven Stimmung gegen