Browse By

All posts by AKU Wiesbaden

aufruf-rz.indd

11.03.2018 Demo zum AKW Neckarwestheim 13:00 Uhr Bhf. Kirchheim/N.

Fukushima Strahlung ohne Ende Am 11. März 2011 kam es in Fukushima (Japan) in drei Atomreaktoren zur radioaktiven Kernschmelze. Bis heute dauert die unkontrollierte, gesundheitsgefährdende Freisetzung von Radioaktivität in die Umgebung und das Meer an. Unter den gesundheitlichen Auswirkungen leiden besonders die Kinder. Von den

wasseraktionstag

14.11.2017 Nacht- und Nebelaktion

Pressemitteilung 14.11.2017 des Bündnis Neckar-Castorfrei Nacht- und Nebel-Aktion: Polizei versteckt die Leerfahrt der Castor-Schiffe in der Dunkelheit Nächster heißer Transport-Termin: 15.11. oder 16.11.17? Polizei und EnBW haben den Start der Leerfahrt der Castor-Schiffe von Neckarwestheim nach Obrigheim als Auftakt des vierten Castor-Transports auf dem Neckar

wasseraktionstag

Castor auf dem Neckar- Tag X naht!

Das BfE (Bundesamt für kerntechnische Entsorgung) hat die Genehmigung für die Verschiffung von hochradioaktivem Atommüll auf dem Neckar erteilt. Allein weil der Energiekonzern EnBW das Geld für den Bau einer Lagerhalle in Obrigheim einsparen möchte, werden der Bevölkerung fünf gefährliche Castor-Transporte zugemutet. Der Bestimmungsort der

Neckar Entern!

21. Mai Neckar? Entern!

Noch immer ist nicht klar, wann in den nächsten Wochen die ersten Castoren in Obrigheim beladen werden sollen – und wann die CASTOR-Schiffe in Neckarwestheim zu ihrer ersten hochradioaktiven Fahrt ablegen werden. Wir bleiben wachsam und anhaltend stark in unserem Protest gegen diese riskanten und

Fahrradaktionstag

30.04.2017 NeckarXcastor – Fahrrad-Aktionstag

Auf dem Rad gegen den Neckar-Castor Das Schiff liegt in Neckarwestheim bereit, kann jederzeit nach Obrigheim fahren und die ersten Castoren laden. Doch noch fehlt die Transportgenehmigung. Wird diese von den Behörden erteilt, kann alles schnell gehen. Die nächste größere Aktion vor Ort ist eine

Neckar_castorfrei_2017_Postkarte_Seite_1

Castortransport auf dem Neckar geht in die heiße Phase!

Mit einem Probelauf geht der geplante Castortransport von Obrigheim nach Neckarwestheim in die heiße Phase. Am 21.02. wurde eine Probefahrt auf dem Neckar durch geführt. Hierbei handelt es sich nicht, um den von der EnBW letzte Woche angekündigten Leertransport, der soll demnächst folgen. Der hochradioaktiven