Browse By

02.02.2016: Rojava Veranstaltung “Medizin unter extremen Bedingungen…”

Vortrag am 2. Februar 2016 um 19.30 Uhr 

in den Räumen der Wiesbadener Casinogesellschaft, Friedrichstr. 22  

Der Wiesbadener Arzt und Notfallmediziner, Dr. Michael Wilk berichtet über die Gesundheitsversorgung in Nordsyrien/Rojava.

Der Bürgerkrieg, die Verteidigung gegen den Terror des Islamischen Staates (IS) und das Embargo gegen die Region Rojava lassen die medizinische Versorgung in dem nordsyrischen Gebiet zu einer fast unlösbaren Aufgabe werden. Trotz schwierigster Bedingungen zeigen sich jedoch erste Erfolge einer basisdemokratischen Reorganisierung des Gesundheitswesens.

Im Auftrag der Organisation PHNX/Cadus, die sich der Initiierung nachhaltiger Projekte der Notfall- und der humanitären Hilfe verschrieben hat, reiste er in das Kriegsgebiet, um die medizinische Versorgungslage zu recherchieren. Später arbeitete er in einem frontnahen Krankenhaus und transportierte medizinische Ersatzteile für Dialysemaschinen in das umkämpfte Gebiet. Die Reisen, sowohl über den Nordirak als auch über die Türkei, in das völlig zerstörte Kobane, erfolgten in enger Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Kurdischen Roten Halbmond, der ganz wesentlich zum Wiederaufbau der Gesundheitsversorgung beiträgt.

Dr. Wilk berichtet von den Schwierigkeiten des Wiederaufbaus eines Gesundheitssystems unter Kriegsbedingungen, aber auch von positiven Erfahrungen mit hochmotivierten Menschen, die alles daran setzen, ihre Region wieder lebenswert zu gestalten.

Vortrag am 2. Februar 2016 um 19.30 Uhr
in den Räumen der Wiesbadener Casinogesellschaft, Friedrichstr. 22

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>