Browse By

01.02.2016: Lesung im Café Klatsch “Mit Baumhäusern gegen Bagger”

Der Hambacher Forst, Mitteleuropas letzter „Urwald“, wird gerodet durch Europas 
größten Klimakiller – RWE.
Die Folgen davon sind verheerend und sind sowohl regional in Form von Naturzerstörung, Zwangsumsiedlungen und Gesundheitsschäden als auch global durch Klimawandelund Flucht zu spüren. All das für einen völlig veralteten Energieträger und einenKonzern, der die Energiewende verschlafen hat.
Um dem ein Ende zu setzen, besetzten vor mehr als drei Jahren 
Umweltaktivist*innen den bedrohten Wald. Im Sommer 2015 veröffentlichten die 
Besetzer*innen das Buch „Mit Baumhäusern gegen Bagger“ über diesen Widerstand undihren Antrieb den Hambacher Forst zu schützen. Eine Mitautor*in und Waldbesetzer*in liest aus dem Buch und auch für Fragen und Diskussionen wird es Zeit geben.
Im Anschluss stellt die lokale Gruppe KlimaAktionMainz weitere Formen des 
Widerstandes gegen Kohleverstromung in Deutschland vor und zeigt Möglichkeiten 
auf, wie jede*r selbst in der Klimabewegung aktiv werden kann. Im Fokus steht dieMassenaktion zivilen Ungehorsams des Ende Gelände Bündnisses, welche für Mai 
2016 in der Lausitz geplant ist.
Die Veranstalter*innen:
/KlimaAktionMainz/Linksroom e.V./AKU Wiesbaden

Café Klatsch, Marcobrunnerstr.9, 01.Februar 2016, 20:15 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>