All posts by AKU Wiesbaden

21.11.2015 NPD Parteitag in Weinheim blockieren!

Gegen den NPD-Bundesparteitag am 21./22. November 2015 in Weinheim – gemeinsam und entschlossen protestieren, stören, behindern und blockieren! Am 21./22. November will die neofaschistische NPD ihren Bundesparteitag in Weinheim an der Bergstraße abhalten. Das wollen wir verhindern. Die NPD ist seit Jahrzehnten parteipolitisch organisierter Ausdruck

28.09.2015: 150. Montagsdemo am Frankfurter Flughafen-Rede von M. Wilk

Liebe Anwesende, die 150ste Flughafendemo- der Protest der Menschen (euer/unser Protest) hat wahrhaftig Kontinuität und Durchhaltevermögen. Jeden Montag tönt es unüberhörbar durch das Terminal „Die Bahn muss weg…“. Es ist klar – gemeint ist die Landebahn-Nord, deren Inbetriebnahme Ende 2011 zu einer zusätzlichen massiven Verlärmung

06. Juli 2015: Lesung von Michael Wilk „Strategische Einbindung“

„Strategische Einbindung. Von Mediationen, Schlichtungen, runden Tischen… und wie Protestbewegungen manipuliert werden. Beiträge wider die Beteiligung“ 19.00 Uhr, Fragmente, Eltvillerstr. 2  Ob Flughafenerweiterungen, Kohleabbau, Bahnprojekte wie Stuttgart 21, Autobahnausbau oder Stromleitungstrassen – Proteste gegen Großprojekte nehmen zu. Offene Repression, Polizei und Justiz wirken als Durchsetzungsmethode

20. Juni 2015: NAZI-AUFMARSCH IN FFM BLOCKIEREN!

Für den 20.06. rufen Neonazis und Rassisten zu einer Großkundgebung in Frankfurt/Main auf. Unter dem Namen „Widerstand Ost-West“ wollen die Islamhasser von Pegida und die Nazi-Hooligans von Hogesa gemeinsam auftreten. Sie wollen an diesem Tag gegen den Islam und gegen Linke hetzen. Uns ist es

09.Mai 2015: Soli-Konzert für Rojava im Schlachthof Wiesbaden

Solidarität mit Rojava…      Dr. Michael Wilk           Im Februar hatte ich die Gelegenheit erneut in Rojava/Nordsyrien zu arbeiten- diesmal keine Recherche wie im Dezember (www.graswurzel.net/398/rojava.php), sondern reine ärztliche Notfallversorgungstätigkeit im Krankenhaus von Sere kaniye. Ich habe dort zwei Wochen „Front nah“ gearbeitet