Der Wahn vor der Haustür:

OMAS GEGEN RECHTS haben für kommenden Samstag, den 12.09.20 um 14:00 Uhr am Hauptbahnhof eine Protestmahnwache angemeldet, gegen die Demo der Querdenker611/ Corona-Leugner*innen, die in den Reisinger Anlagen stattfindet. Schließen wir uns dem Protest an! Verschwörungsideologische Mobilisierung in Wiesbaden Seit Ende April treten auch in

Neuer faschistischer Drohbrief an Wiesbadener und Mainzer Einrichtungen – Wir lassen uns nicht einschüchtern!

Presseerklärung vom Bündnis gegen Rechts – 03.09.2020: Mit einem besonders widerwärtigen Versuch der Einschüchterung wurden erneut Drohbriefe ans Café Klatsch in Wiesbaden und ein weiteres kulturpolitisches Zentrum geschickt. Erneut wird damit ein solidarisches Miteinander und das mitmenschliche Zusammenleben direkt angegriffen.Dieses Mal ist ausdrücklich die breite

#Weichen stellen: Demo am 05.09.

Deine Stimme für die CityBahn – leistungsfähiger, ökologischer und komfortabler Nahverkehr statt Verkehrskollaps!Für eine Mobilität mit Zukunft! Mit euch allen gehen wir daher am 05.09.2020 um 14:30 Uhr (Treffpunkt Wiesbaden Hauptbahnhof) auf die Straße.Entlang der CityBahn-Strecke laufen wir bis zur Ringkirche und zum Luisenplatz. Freut

#LeaveNoOneToDie

Mahnwache gegen das Vergessen am Mittwoch, den 2. September um 18 Uhr am Dernschen Gelände. Auf dem Mittelmeer geraten beinahe täglich Menschen in Seenot. Werden sie nicht gerettet, ertrinken sie. Ein Einzelschicksal, dass stellvertretend für die vielen Toten auf dem Mittelmeer steht, ist das der

AKU 2. Presseerklärung zur geplanten Müllverbrennungsanlage Wiesbaden

Sog. „Online-Konsultation“ zum Müllheizkraftwerk Wiesbaden –  Ein Schlag ins Wasser  Es wirkt wie aus der Zeit gefallen und soll  nach dem Willen der politisch Verantwortlichen und der Betreiberfirma bald Realität werden:  Das  Müllheizkraftwerk in Wiesbaden.  Wesentliche umweltpolitische Ziele werden mit diesem Projekt zugunsten privatwirtschaftlicher Gewinnerzielung über Bord geworfen.  Das

Aufruf zur Kundgebung der Seebrücke am 08.08 auf dem Dernschen Gelände, Wiesbaden

‚Würdest du der Welt nicht deine völlige Fassungslosigkeit zuschreien?‘ schreibt die Journalistin Parwana Amiri, über die Lebensbedingungen der circa 20.000 Menschen, die zurzeit in Camp Moria in Griechenland  festgehalten werden.Denn die Zustände, die durch die derzeitige europäische Asylpolitik dort geschaffen werden, sind katastrophal. Die Menschen

Ingelheim bleibt nazifrei!!!

Am Samstag, den 15.08.2020 um 14:00 Uhr wird die rechtsextreme Kleinstpartei „Die Rechte Südwest“ mit ihren Nazikamerad*innen erneut versuchen, die menschenfeindlichen Propaganda auf die Straßen Ingelheims zu tragen. Auch dem dritten Versuch, in Ingelheim ungestört zu laufen, dem Kriegsverbrecher Rudolf Hess zu gedenken und ihre