10.10.19 – 18:00 Uhr Ffm.-Kaisersack: Demo gegen den Einmarsch türkischer Truppen in Rojava!

„Trump gibt Zustimmung für türkische Militäroperationen in Nordsyrien. Die Erklärung des Weißen Hauses bedeutet freie Hand für Erdogans Invasionspläne. Die Menschen Rojavas und ihr freiheitliches, soziales Experiment sind in größter Gefahr. In der absurden Erklärung Trumps läge die Verantwortung für die Gefangenen IS-Terroristen künftig bei der

Gemeinsame Montagsdemo am 14.10. um 18 Uhr im Terminal 1

++ Klimagerechtigkeitsbewegung und Bürgerinitiativen United – Wir bringenzusammen, was längst zusammengehört! ++ Flugverkehr ist der schnellste Weg in die Klimakrise — wir brauchen eine sofortige Reduktion und klimagerechte Mobilität für alle! Lärm, Feinstaub, die Zerstörung von Ökosystemen und neue Flächenversiegelung: Flugverkehr gefährdet das Klima sowie die Gesundheit von Menschen.

AUFSTEHEN,UMSTEIGEN, HANDELN: Fahrrad-Demo am 21.09.2019

Die Zeit zu Handeln ist jetzt. Schmelzende Gletscher, steigende Meeresspiegel, Dürren, Hitzewellen, Überschwemmungen, Artensterben – wir wissen es längst. Die Klimakrise ist schon heute zerstörerische Realität für Menschen auf der ganzen Welt. Sie wird auch hier in Wiesbaden gemacht – und betrifft vor allem Menschen

Solidarität mit den Menschen in Kurdistan!

Wir schließen uns den Verlautbarung von Medico International an: Über Nacht wurden in den kurdischen Städten Mardin, Van und Diyarbakır im Südosten der Türkei die Ende März ins Amt gewählten Bürgermeister der HDP ihres Amtes enthoben. Das Erdoğan-Regime schickte Panzer und bewaffnete Polizeieinheiten, um die

Film: DIE ROTE LINIE – VOM WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST

Wiesbadener Erstaufführung: Bereits seit vielen Jahren wird der Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen von Umweltschützern besetzt. Zuletzt artete der Kampf zwischen RWE und den Demonstranten im Herbst 2018 aus: Denn der Energieriese will das Gebiet roden, um so seinen benachbarten Braunkohletagebau weiter auszubauen. Doch die

14. September 2019: Demo & Fahrradsternfahrt vor die Tore der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), Frankfurt/Main

Größere Autos, mehr PS, höherer Verbrauch – für solche Autos steht die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Betrügerische Autokonzerne feiern dort ihre dicken SUVs und Spritschlucker  – und die Bundesregierung applaudiert. Anstatt Konsequenzen aus Klimakrise und Abgasskandal zu ziehen, schützt Verkehrsminister Andreas Scheuer die Autokonzerne.

Ja zur Stadtbahn. Den guten Beispielen folgen.

Ja zur Verkehrswende = Ja zur Stadtbahn Wir vom AKU (Arbeitskreis Umwelt) Wiesbaden wollen eine menschenfreundliche und lebenswerte Stadt für alle. Eine Stadt mit Platz für Kinder und ältere Menschen. Eine Stadt für Fußgängerinnen, für Radlerinnen, für Rollstuhlfahrerinnen. Eine Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bezahlbar für