AKU 2. Presseerklärung zur geplanten Müllverbrennungsanlage Wiesbaden

Sog. „Online-Konsultation“ zum Müllheizkraftwerk Wiesbaden –  Ein Schlag ins Wasser  Es wirkt wie aus der Zeit gefallen und soll  nach dem Willen der politisch Verantwortlichen und der Betreiberfirma bald Realität werden:  Das  Müllheizkraftwerk in Wiesbaden.  Wesentliche umweltpolitische Ziele werden mit diesem Projekt zugunsten privatwirtschaftlicher Gewinnerzielung über Bord geworfen.  Das

Aufruf zur Kundgebung der Seebrücke am 08.08 auf dem Dernschen Gelände, Wiesbaden

‚Würdest du der Welt nicht deine völlige Fassungslosigkeit zuschreien?‘ schreibt die Journalistin Parwana Amiri, über die Lebensbedingungen der circa 20.000 Menschen, die zurzeit in Camp Moria in Griechenland  festgehalten werden.Denn die Zustände, die durch die derzeitige europäische Asylpolitik dort geschaffen werden, sind katastrophal. Die Menschen

Ingelheim bleibt nazifrei!!!

Am Samstag, den 15.08.2020 um 14:00 Uhr wird die rechtsextreme Kleinstpartei „Die Rechte Südwest“ mit ihren Nazikamerad*innen erneut versuchen, die menschenfeindlichen Propaganda auf die Straßen Ingelheims zu tragen. Auch dem dritten Versuch, in Ingelheim ungestört zu laufen, dem Kriegsverbrecher Rudolf Hess zu gedenken und ihre

Fridays for future auf der Fahrraddemo am 30.06.2020

Super poetry slam! DANKE!!!!! Die Morgensonne strahlt in die Wohnung hinein, der Tag beginnt mit einem Lächeln. Das Fenster wird freudig aufgerissen und gleich fängt der Wiesbadener an zu hecheln. Statt frischem Morgentau riecht man Autoabgas; Statt Vogelgesang hört man Automotoren An der Bundesstraße zu

Rede zur Fahrraddemo am 30. Juni 2020 in Wiesbaden

Hallo Leute, ich begrüße euch alle ganz herzlich zu unserer Fahrraddemo für eine Verkehrswende in Wiesbaden. In den letzten Monaten wurden während des Corona-lockdown endlich Schritte unternommen, den tagtäglichen Verkehrsinfarkt in Wiesbaden zu beenden. Die neuen Fahrradwege und Busspuren begrüßen wir sehr. Wer jedoch glaubt,

Leiharbeitsfirma knickt ein // Jetzt nicht locker lassen!

FAU Pfalz-Saar, Labournet und Prof. Wolfgang Däubler rufen zu weiteren Klagen auf, um ein Grundsatzurteil zu erreichen und Equal Pay durchzusetzen! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit zugestanden Nachdem das Arbeitsgericht Kaiserslautern die Klage eines ehemaligen Leiharbeiters gegen seine schlechtere Bezahlung, dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt